Osteopathie

Mit dem Begriff Osteopathie wird eine ganze Reihe von Behandlungsweisen zur Diagnose und Therapie von reversiblen Funktionsstörungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates bezeichnet.

Osteopathische Leistungen

Funktionelle Osteopathie Integration (FOI)

FOI ist ein eigenständiges ganzheitliches Therapieverfahren, das aus der Praxis für die Praxis entwickelt wurde. Es beruht auf der Erkenntnis, dass der Körper auf Störungen oder Einschränkungen des Bewegungsapparates immer mit einem komplexen, den ganzen Körper einschließenden Kompensationsmechanismus reagiert. FOI macht es möglich, den Zusammenhang zwischen ursprünglicher Störung und kompensatorischer Anpassung zu erkennen und nachhaltig zu therapieren.

Fasziendistorsionsmodell (FDM)

Behandlungen nach dem FDM nutzen die Erkenntnis, dass nicht wenige Beschwerden und Funktionseinschränkungen auf eine oder mehrere Verformungen der Faszien (Bindegewebes) zurückzuführen sind. Durch die Korrektur dieser Verformungen können Schmerzen und Einschränkungen effektiv behandelt werden.